ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Ronny Zierenberg will Bürgermeister in Finsterwalde werden

Ronny Zierenberg (BfF)
Ronny Zierenberg (BfF) FOTO: BfF
Finsterwalde. Die Wählergruppe Bürger für Finsterwalde (BfF) hat Ronny Zierenberg einstimmig als Bürgermeister-Kandidaten für Finsterwalde nominiert. Die Wahl findet am 24. September, gemeinsam mit der Bundestagswahl statt. pm/leh

Der Stadtverordnete Ronny Zierenberg ist 33 Jahre alt, blickt aber schon auf 15 Jahre Mitarbeit im Stadtparlament zurück. Er war bereits als Jugendlicher aktiv, als während der Amtszeit von Bürgermeister Johannes Wohmann ein Jugendparlament ins Leben gerufen wurde.

Zierenberg ist Gründungsmitglied der Wählergruppe Bürger für Finsterwalde, die bereits die dritte Legislatur im Stadtparlament mitarbeitet. Seine Fraktion teilt mit, dass er seither lernt, aufmerksam hinzuhören, bevor er ausspricht, was ihn bewegt. Mit seinen Erfahrungen sei seine Empfindsamkeit gewachsen, die Wahrheit über Situationen und Personen zu erkennen. Sein "Blick für die Reserven in der Amtsausführung" habe ihn ermutigt, für das Bürgermeisteramt zu kandidieren, teilen die Bürger für Finsterwalde mit.