| 02:34 Uhr

RCS holt sich 22. Firmencup

Finsterwalde. Acht Firmen haben um den 22.Finsterwalder Firmen-Bowling-Cup gekämpft. Gewertet wurden vier Spieler in vier Spielen. leh

Der Sieg ging nach spannenden Wettbewerben an die Computerfirma RCS Massen mit 2033 Punkten. Bester Spieler war Olaf Kraschinski (529 Punkte). Die Firma bekommt eine kostenlose Werbebande. Platz zwei holte sich die Fimag mit 1975 Punkten. Bester im Team war Marcel Jahre (566 Punkte). Das Klinkerwerk Muhr lag am Ende auf Platz drei mit 1967 Punkten. Bester Spieler/-in war Nadine Schneider (602 Punkte) - zugleich beste Spielerin des gesamten Turniers. Bester männlicher Spieler war Ronny Schmidt von der Firma Alpha Thermotec mit 573 Punkten. Außerdem teilgenommen haben: Kfz.-Dienst Walter Finsterwalde, Baustoffzentrum Finsterwalde, Kfz-Werkstatt Falkenhan & Höhne Finsterwalde und Fotograf Uwe Krengel, Lausitzpromotion, Bad Liebenwerda.

Anmeldungen für den nächsten Firmen-Cup am 22. September 2017 werden bereits jetzt entgegen genommen (direkt im Bowlingcenter oder unter Tel. 03531 7190707 oder per E-Mail an info@bowling-finsterwalde.de