| 02:38 Uhr

Raubüberfall ist Thema einer IHK-Veranstaltung

Finsterwalde/Elsterwerda. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus bietet für Händler zwei Veranstaltungen an, die sich um folgende Fragen drehen: Wie erkennen Sie einen Diebstahl? Wie wenden Sie Gefahr ab und wie verhalten Sie sich richtig bei einem Einbruch oder einem Raubüberfall? Das erste Treffen unter der Überschrift "Raubüberfall und Diebstahl im Handel vorbeugen!" findet am Dienstag, 27. Juni, von 10 bis 12 Uhr in der Touristinformation, Markt 1, in Finsterwalde statt. pm/blu

Der zweite Termin ist am Donnerstag, 29. Juni, von 10 bis 12 Uhr im Gewerbe- und Gründerzentrum Elsterwerda GmbH, Kochhorstweg 37, in Elsterwerda. Referent ist Rocco Thiel von der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW). Er informiert zu den Angeboten der BGHW zur Prävention von Raubüberfällen, zum Verhalten während eines Überfalls und zur Betreuung der Beschäftigten nach einem Raubüberfall. Infos und Anmeldung bei Christina Gaudlitz, IHK Cottbus, Telefon 0355 365-3301 oder per E-Mail an gaudlitz@cottbus.ihk.de.