| 02:34 Uhr

Rampe für bessere Sicht

Für eine bessere Präsentation der Fahrzeuge wird in diesem Jahr eine Rampe unter dem Starttor installiert. Somit können auch die Gäste, die nicht in unmittelbarer Nähestehen, all die motorisierten Schmuckstücke gut in Augenschein nehmen.

Ab 7 Uhr treffen die Fahrzeuge zur Besichtigung auf dem Gelände ein. Besucher können am Schloss frühstücken - es gibt Kaffee, Kuchen und frische Brötchen. 9.45 Uhr eröffnet Bürgermeister Bodo Broszinski als Schirmherr die Veranstaltung. Es ertönt der traditionelle Startschuss der Privilegierten Schützengilde Doberlug 1719. Um 10.00 Uhr wird das erste Fahrzeug auf die Strecke geschickt.