ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:31 Uhr

Präsidentenwechsel in Finsterwalde
Rainer Borm jetzt Chef und der Landrat auch ein Rotarier

Rainer Borm ist jetzt Präsident der Finsterwalder Rotarier.
Rainer Borm ist jetzt Präsident der Finsterwalder Rotarier. FOTO: LR / Jürgen Weser
Finsterwalde. Den Staffelstab der Präsidentschaft im Rotary Club Finsterwalde übernimmt Rainer Borm. Von Jürgen Weser

Eine große Überraschung hatte Toni Boche als letzte Amtshandlung seiner Präsidentschaft im Rotary Club Finsterwalde vor wenigen Tagen parat. Zwei neue Mitglieder konnten aufgenommen werden. Neben Mathias Mende von framedesign wurde auch Elbe-Elster-Landrat Christian Heinrich-Jaschinski Mitglied der großen Rotarier-Gemeinde in der Sängerstadt.

Darüber war die Freude auch bei Rainer Borm aus Finsterwalde groß, der den Staffelstab der Präsidentschaft von Toni Boche übernahm. Wie Toni Boche werde er die vielfältigen sozialen Projekte wie die Förderung des Sängerfestes, des Puppentheaterfestivals und die Patenschaft mit „Alfi“ Finsterwalde federführend voranbringen helfen, so Rainer Borm.

Schon jetzt verwies der neue Rotarier-Präsident Rainer Borm auf den großen Höhepunkt im nächsten Jahr, wenn der Rotary Club Finsterwalde am 5. Mai sein 25-jähriges Bestehen feiert.