| 02:42 Uhr

Radfahrer fährt auf ein Auto und verletzt sich

Sonnewalde. Am Sonntag gegen 0.15 Uhr hat sich ein 45-jähriger Radfahrer bei einem Unfall am Kopf verletzt. pm/leh

Er war auf der B 96 in Richtung Markt unterwegs und bog in die Brauhausstraße ein. Dort kollidierte er mit einem am Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Der Radfahrer zog sich eine Kopfplatzwunde zu und musste stationär im Krankenhaus verbleiben. Ursache für den Unfall war laut Polizei die hohe Blutalkoholkonzentration. Ein Alkoholtest ergab bei dem Mann 1,44 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. An der Stoßstange vom Auto entstand leichter Sachschaden.