| 02:37 Uhr

Psychiatrietag zu Psychopharmaka

Doberlug-Kirchhain. Der Psychiatrietag des Kreisgesundheitsamtes am 4. November stellt Psychopharmaka in den Mittelpunkt. "Wir werden Ausschnitte aus dem Film ‚Nicht alles schlucken – Leben mit Psychopharmaka‘ zeigen. red/pos

Er stellt Erfahrungen mit Psychopharmaka aus Sicht Psychiatrieerfahrener, Angehöriger und von Fachkräften dar und bietet Anstöße für eine Auseinandersetzung mit diesem Thema", sagt Koordinator Reiko Mahler.

Psychopharmaka sind besonders umstritten: einerseits die Erwartung, gegen seelische Beschwerden eine Tablette zu bekommen, und andererseits die Befürchtungen von Abhängigkeit und Persönlichkeitsveränderung. Der Tag, organisiert durch den Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes, richtet sich an psychisch kranke Menschen, Angehörige, Fachkräfte und Interessierte. Er beginnt um 10 Uhr im Refektorium Doberlug-Kirchhain. Es gibt Bus-Shuttle aus Finsterwalde, Bad Liebenwerda und Herzberg.