(pm/blu) Ein schwer betrunkener Autofahrer ist der Polizei Montagvormittag in Finsterwalde ins Netz gegangen. Polizisten hatten den Wagen gegen 11.15 Uhr in der Drößiger Straße gestoppt. Polizeisprecher Torsten Wendt: „Ein Atemalkoholtest bei dem 48-jährigen Mann ergab einen Wert von 1,41 Promille. Zur Beweissicherung wurde eine Blutprobe veranlasst.“