(pm/blu) In der Cottbuser Straße übersah am Montagnachmittag ein Lkw-Fahrer einen Radfahrer am Kreisverkehr, so dass es gegen 14.15 Uhr zur Kollision kam. Der 50-jährige Radler stürzte und verletzte sich dabei. Er wollte sich im Anschluss der Unfallaufnahme selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Es entstand kein Sachschaden.