(pm/blu) Ermittlungen wegen einer Verkehrsunfallflucht leitete die Polizei Dienstagvormittag ein, nachdem sie zur Agrargenossenschaft in der Lieskauer Dorfstraße gerufen worden war. „Vermutlich hatte ein bisher unbekanntes Fahrzeug einen Pfosten des Eingangstores getroffen, einen Schaden von rund 1000 Euro verursacht und den Unfallort im Anschluss unerlaubt verlassen“, teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit.