(pm/blu) Feuerwehr und Polizei wurden Freitagfrüh gegen 0.20 Uhr alarmiert, da auf einem Grundstück an der Schacksdorfer Straße in Finsterwalde eine Laube brannte. Polizeisprecher Lutz Miersch: „Die Feuerwehr konnte ihre Löscharbeiten gegen 2 Uhr abschließen. Personen oder andere Gebäude waren nicht in Gefahr, die Laube wurde durch das Feuer jedoch vollständig zerstört.“

Kriminaltechniker kamen zum Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Höhe der Sachschäden ist noch unklar.