(pm/blu) „Als er dort die Katze füttern wollte, stellte er fest, dass einige Jalousien hochgedrückt waren und ein Fenster offen stand. Demnach drang ein unbekannter Täter durch Aufhebeln eines Fensters gewaltsam in das Haus ein“, teilt Polizeipressesprecher Ernst Busch mit. Entwendet wurde unter anderem Schmuck, eine Playstation samt Controller und Spiele, zwei Pkw-Zweitschlüssel und ein Schlüsselbund für alle Türen des Hauses.

Der Kriminaltechniker konnte mehrere Spuren sichern, die für die Aufklärung der Straftat erfolgversprechend sind. Der Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.