| 02:36 Uhr

Polizeibericht

Verbotene Substanzen. Bundespolizisten haben am Freitagabend am Doberlug-Kirchhainer Bahnhof bei zwei Personen verbotene Substanzen aufgefunden, eingezogen und ein Strafverfahren eingeleitet. pm/leh

Verdacht der Brandstiftung. Am Samstagmittag haben unbekannte Jugendliche neben der Grenzstraße in Finsterwalde 200 Quadratmeter Gras in Brand gesetzt. Zwei Stunden später brannten 50 Quadratmeter Ödland in der Brandenburger Straße, so die Polizei. Die Feuerwehr hat beide Flächen gelöscht. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Radfahrer mit 1,72 Promille. Samstagmorgen war in Crinitz ein Radfahrer mit 1,72 Promille unterwegs. Das hat ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zur Folge.