ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:38 Uhr

polizeibericht

Prügelei nach dem Fest. Nach dem Besuch des Frühlingsfestes kam es Samstagnacht in Finsterwalde zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. red/gb

Einer der beiden wurde am Hals und im Gesicht verletzt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Mit Alkohol am Steuer. Bei einer Verkehrskontrolle ist ein 32-jähriger Autofahrer in der Nacht zum Sonntag in der Cottbuser Straße in Finsterwalde angehalten worden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,41 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein einkassiert.

Unfallflucht. Der hintere rechte Kotflügel ist bei einem in der Grenzstraße in Finsterwalde abgestellten Pkw beschädigt worden. Der Verursacher entfernte sich am Freitagabend unerlaubt vom Unfallort. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, informiert die Polizei.

Acht Wildunfälle. Von Freitag bis Sonntagmittag hatte die Polizei im Elbe-Elster-Kreis insgesamt acht Unfälle aufzunehmen, deren Ursache die Kollision mit Wild war. Sachschaden insgesamt: rund 6000 Euro.