| 02:36 Uhr

Polizeibericht

Auto brennt. In der Falkenberger Bahnhofstraße hat in Nacht zum Sonntag ein Auto gebrannt. Eine vorbeifahrende Zeugin hatte das Feuer entdeckt. red/pos

Sie informierte die Polizei und löschte den Brand, bevor er richtig ausbrechen konnte. Zeugen hatten berichtet, dass zuvor Personen in der Nähe des Fahrzeugs gesehen wurden. Zur Spurensicherung wurden Spezialisten der Kriminaltechnik herangezogen.

Zusammenstoß. Unachtsamkeit sei die Ursache für einen Unfall am Sonntagnachmittag in der Berliner Straße von Wainsdorf gewesen, so die Polizei. Ein Auto und ein Motorrad waren zusammengestoßen. Die 17-jährige Beifahrerin des Pkw wurde zur ambulanten medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Dieselklau. Aus zwei in der Riesaer Straße von Bad Liebenwerda abgestellten Arbeitsmaschinen haben Unbekannte am Wochenende mehrere Hundert Liter Diesel abgepumpt. Schaden: etwa 300 Euro.

Wildunfälle. Sonntagabend und Montagfrüh wurde die Polizei zu vier Wildunfällen gerufen. Mit einem Reh ist ein Auto bei Friedersdorf, mit einer Hirschkuh ein Transporter bei Tröbitz sowie ebenfalls mit jeweils einem Reh ein Pkw bei Oschätzchen und ein weiterer bei Schönewalde kollidiert.