ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Polizeibericht

Reh tot, Fahrer unverletzt. Bei einem Zusammenstoß mit einem Reh auf der Straße zwischen Rückersdorf und dem Abzweig nach Lindena am Montagnachmittag ist der Autofahrer mit dem Schrecken davon gekommen. -db-

Das Tier überlebte den Aufprall aber nicht. Die Polizei schätzt den Schaden auf 3000 Euro, der Pkw blieb fahrbereit.

Wildunfall bei Staupitz. In der Nähe vom Zollhaus bei Staupitz ist am Dienstagmorgen ein Reh ein einen Pkw gerannt. Das Tier verstarb, die Autofahrerin blieb unverletzt. 500 Euro Schaden.

Crash in der Grenzstraße. Beim Rückwärtsfahren ist am Dienstagmorgen in der Finsterwalder Grenzstrße ein Transporter auf einen Pkw geprallt. Die Insassen beider Fahrzeuge blieben unverletzt 1500 Euro Schaden.