ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:24 Uhr

polizeibericht

Ohne Führerschein. Am Freitag hat die Polizei einen 22-jährigen Mann aus Sonnewalde in der Tuchmacherstraße angehalten.

Der Fahrer hatte keine Fahrerlaubnis, der Pkw war nicht zugelassen und es befanden sich unterschiedliche Kennzeichen am Pkw. Gegen den Fahrer wurden Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Kennzeichenmissbrauch, Fahren ohne Haftpflichtversicherung, Verstoß gegen die Abgabenordnung und Urkundenfälschung gefertigt.

Kalksandsteine gestohlen. Am Samstag ist in Elsterwerda ein 1000 Liter-Fass mit Kalksandsteinen gestohlen worden. Eine Reifenspur führte laut Polizei vom Tatort zum gegenüber liegenden Grundstück. Dort wurden einige der gestohlenen Steine gefunden. Zwei 21- und 24-Jährige Tatverdächtige aus Bad Liebenwerda gestanden die Tat, nachdem sie von der Polizei befragt wurden.

Autounfall. Zwischen Kotschka und Stolzenhain hat es einen Verkehrsunfall mit mit zwei Pkw gegeben. Ein Pkw schrammte das zweite Auto laut Polizei, das daraufhin im angrenzenden Maisfeld landete. Der Sachschaden beträgt etwa 7800 Euro. mho