ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Polizeibericht

Beim Rangieren hat am Freitagvormittag ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug einen Pkw in der Finsterwalder Margaretenstraße beschädigt. Der Schaden wird mit rund 1500 Euro beziffert. red/pos

Zwei Wildunfälle haben sich am Donnerstag in der Region ereignet. Auf der Straße zwischen Finsterwalde und Schacksdorf ist gegen 17 Uhr ein Reh mit einem Pkw zusammengestoßen. Kurz nach 18.30 Uhr kollidierte ein Auto mit einem weiteren Reh am Ortseingang von Kleinbahren.

Im Straßengraben ist am Freitag kurz nach 5 Uhr ein Auto auf der B 169 zwischen Elsterwerda und Kahla gelandet. Zwei Pkw seien kollidiert, so die Polizei. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird mit 7000 Euro angegeben. Zwei Stunden blieb eine Fahrspur gesperrt.