ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Polizeibericht

Viermal Alkohol am Steuer. Drei motorisierte Alkoholsünder sind der Polizei am Wochenende in Doberlug-Kirchhain ins Netz gegangen. pm/leh

Am Samstagmittag wurde ein 56-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf der Cottbuser Straße und 1,58 Promille erwischt. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen 23 Uhr wurde auf der Südstraße ein Pkw gestoppt. Der 63-jährige Fahrer hatte 1,09 Promille im Atem. Ihm wurde das Führen von Fahrzeugen untersagt, dennoch geriet er zwei Stunden später in Lindena erneut in eine Kontrolle - noch mit 0,82 Promille. Am Sonntagvormittag wurde ein 23-jähriger Pkw-Fahrer auf der Bahnhofstraße angehalten. Er fuhr mit 0,51 Promille, besitzt aber seinen Führerschein erst auf Probe. In allen vier Fällen wurden entsprechende Anzeigen gefertigt.