ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Polizeibericht

Ein Autofahrer hat am späten Montagnachmittag bei Tröbitz die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, ist ins Schleudern gekommen und dann gegen einen Baum geprallt. Verletzt wurde niemand, der Schaden wird mit 6000 Euro angegeben. –db-

Ein Reh hat den Sprung über die Straße nicht geschafft und ist Montagnachmittag bei Finsterwalde von einem Pkw erfasst worden. Das Tier verstarb, am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

Auf schneeglatter Straße ist ein Auto am Dienstagmorgen in Sorno von der Straße abgekommen. Das Fahrzeug hat zwei Zaunfelder touschiert, bevor es zum Stehen kam. Es gab keine verletzte Personen. Der Sachschaden: 1500 Euro.