(pm/leh) Wie schon in der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte in der Nacht zum Sonnabend abermals versucht, sich Zugang zu einem Mietshaus zu verschaffen. „Um auf den Hof und dann zum Hauseingang zu gelangen, hätten die Täter das verschlossene Hoftor überwinden müssen, zum Aufbrechen reichten ihre handwerklichen Fähigkeiten offensichtlich nicht“, teilt die Polizei mit.