Die Polizei ist am Montagabend gegen 18 Uhr in die Asylbewerberunterkunft in der Torgauer Straße in Doberlug-Kirchhain gerufen worden. Dort war eine Auseinandersetzung zwischen einem 25-jährigen Palästinenser und einem 18-jährigen Libyer eskaliert.

„Nach einem verbalen Streit verletzte der Ältere den Jugendlichen mit einem Messer, so dass dieser im Krankenhaus ambulant behandelt werden musste“, berichtet Polizeisprecher Torsten Wendt. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen zum Geschehen dauern laut Polizei an.

Doberlug-Kirchhain/Potsdam