| 09:00 Uhr

Fahndung
Polizei hofft auf Hilfe aus der Bevölkerung

Diese Frau hat versucht, mit einer fremden EC-Karte Geld abzuheben.
Fotos
Diese Frau hat versucht, mit einer fremden EC-Karte Geld abzuheben. Fotos FOTO: Polizei
Finsterwalde . Die Kriminalpolizei in Finsterwalde sucht Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung eines versuchten Kreditkartenbetrugs geben können, der sich bereits am 15. Februar dieses Jahres ereignet hat. pm/blu

Einem 75-jährigen Mann aus Finsterwalde war an diesem Tag seine Geldbörse samt Geldkarte abhandengekommen. Kurze Zeit später versuchte eine Frau mit dieser EC-Karte Bargeld vom Konto des Geschädigten in der Sparkassenfiliale an der Berliner Straße abzuheben, wobei die bereits gesperrte Karte eingezogen wurde. Die bisherigen Ermittlungen führten nicht zur Identifizierung der Frau. Daher wenden sich die Kriminalisten nun mit Bildern der Videoüberwachungsanlage des Geldinstituts an die Öffentlichkeit und fragen: Wer kann Hinweise zur Identität oder zum gegenwärtigen Aufenthaltsort der darauf abgebildeten Frau geben? Hinweise bitte an Telefon 03531 7810 oder auf www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben.