| 15:36 Uhr

Aus dem Polizeibericht
Ausströmendes Gas vertreibt Diebe

Doberlug-Kirchhain. Dreister Einbruch in einem im Umbau befindlichen Wohnhaus in Doberlug-Kirchhain: Als der Besitzer am Montagnachmittag nach einer Woche sein Haus wieder aufsuchte, bemerkte er, dass dort eingebrochen worden war. Unbekannte Täter hatten nach Polizeiangaben eine Scheibe des Wintergartens eingeschlagen und gelangten so in das Innere des Hauses. Augenscheinlich hatten es die Diebe auf Kupferrohre abgesehen, schnitten ein Rohr ein, ließen aber dann davon ab, da Gas ausströmte. Schließlich entwendeten sie dann „nur“ zwei Fahrräder, einen Fahrradanhänger und diverses Werkzeug aus dem Schuppen.

Da sich das Gas im gesamten Haus verteilte, musste die Feuerwehr das Haus erst einmal „freiblasen“. Die im Anschluss geführten Messungen  der Stadtwerke ergaben, dass kein Gas weiter austritt. So konnte die Kriminalpolizei anschließend mit der Tatortarbeit beginnen. Der entstandene Gesamtschaden war zunächst nicht bezifferbar.