| 02:34 Uhr

Pfarrerin Michaela Jecht verabschiedet sich

Finsterwalde. Pfarrerin Michaela Jecht, die in der Katharinenkirchengemeinde tätig war, verlässt Finsterwalde. Die 34-Jährige war seit Anfang 2016 sogenannte Pfarrerin im Entsendungsdienst. pm/blu

Bevor für die Pfarrerinnen und Pfarrer nach der Ausbildung der eigentliche Pfarrdienst beginnt, werden sie von der evangelischen Landeskirche in eine Gemeinde entsandt. Für Michaela Jecht war das Finsterwalde, wo die Zeit nun endet. Sie wird ab September gemeinsam mit ihrem Mann die Kirchengemeinde in Liebenwalde bei Eberswalde leiten. Da die Kirche in Finsterwalde Süd momentan saniert wird, findet der Gottesdienst mit der Verabschiedung der Pfarrerin am Sonntag, 3. September, um 10 Uhr in der Trinitatiskirche statt.