ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:51 Uhr

Heiße Debatte in Crinitz
Petition für Bürgertreff am Steinzeugwerk

Crinitz. Die Tagesordnung des Crinitzer Ortsentwicklungsausschusses sieht am Montag, 5. März, das Thema aktuelle Bauvorhaben vor. Wenn darin die Überlegungen zu einem neuen Bürgertreff nicht eingebunden sein sollten, so wollen Unternehmer um Alberto Krause das derzeit wohl am heißesten diskutierte Thema im Ort mit ihrer Petition ins Gespräch bringen.

Die von der Gemeindevertretung favorisierten Standorte Alte Töpferei oder Anbau an der Schule sollen nach Auffassung einer Gruppe von Crinitzern unter dem Gesichtspunkt der Möglichkeiten am Steinzeugwerk überprüft werden. Eine Variante, die auch Bürgermeister Horst Hofmann ungeachtet der Ergebnisse einer aufwendigen externen Analyse von Anfang an befürwortet.

Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Gemeinderaum in der Friedenstraße.

Weitere Tagesordnungspunkte sind der Standort für die Ladestation für Elektro-Fahrräder und –Pkw, die Heizkesselsanierung für den Jugendklub und die Einbindung der Gemeinde in das Radwegekonzept.

(gb)