ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:04 Uhr

Nur so lange der Vorrat reicht!
Passt zum Wetter: Regenschirme vom Tourismusverband

Doberlug-Kirchhain. Die Eule begleitet Kulturschatz-Sucher durch die Ferien.

Passend zum herbstlichen Wetter startet der Toursimusverband Elbe-Elster eine Herbstferien-Aktion für die Kulturschatz-Sucher. Sie können sich jetzt einen der limitierten Regenschirme für große oder kleine Entdecker sichern. Es gibt – so lange der Vorrat reicht – bei den Partnern des Kulturschatz-Suchers eine begrenzte Anzahl der exklusiven Schirme mit dem beliebten Eulen-Motiv des Kulturschatz-Suchers für alle, die sich auf Kulturschatz-Suche begeben wollen.

Der Kulturschatz-Sucher begleitet durch die faszinierende Kulturgeschichte und hilft, kulturelle Schätze in den Regionen aufzuspüren und zu entdecken. Warum verschlug es Kaiser Karl V. nach Mühlberg an der Elbe? Wie sieht ein typischer Tante-Emma-Laden aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aus? Wo und wie wurde vor 300 Jahren Glas hergestellt? Oder wie wurde im 19. und 20. Jahrhundert im Spreewald gewohnt, gelebt und gearbeitet? Diese und viele weitere Fragen unserer Kulturgeschichte gilt es mit Hilfe des Kulturschatz-Suchers zu beantworten. Um zu erfahren, wo sich die spannenden Kulturstätten befinden, gibt es als Lageplan eine echte Schatzkarte. Diese befindet sich zusammen mit den ersten vier Sammelkarten in einer kostenfreien Starter-Box, erhältlich bei allen teilnehmenden Partnern oder unter www.kulturschatzsucher.de.

(pm/leh)