Der Förderverein Schloss Doberlug holt den Schauspieler Walter Plathe ein zweites Mal in diesem Jahr nach Doberlug-Kirchhain. Nach seiner Lesung aus dem autobiografischen Buch „Ich habe nichts ausgelassen“ wird Plathe nun am Donnerstag, 14. November, sein Otto-Reutter-Programm im Refektorium am Schloss präsentieren. Geboten wird mehr als nur ein Abend mit den unverwüstlichen Reutter-Couplets („Nehm’ Se ’n Alten“). Es ist fast schon ein Theaterstück, in dem der Schauspieler darüber nachdenkt, was man auf einer deutschen Bühne tun und lassen muss, um halbwegs erfolgreich zu sein – so erfolgreich, wie es dieser Reutter einmal war.

14. November | 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr) | Refektorium am Schloss Doberlug, Tickets für 18 Euro (VK) gibt es in den Touristinformationen Schloss Doberlug und Rathaus Finsterwalde sowie bei Lotto Huppa in Doberlug und Kirchhain