| 02:42 Uhr

Ortschronisten treffen sich in Finsterwalde

Finsterwalde. Zum vierten Mal organisiert das Kulturamt des Elbe-Elster-Kreises einen Tag für Ortschronisten und Archive. Herzlich willkommen sind dazu auch heimatkundlich interessierte Bürger am Samstag, 25. leh

Februar, um 10 Uhr im Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde. Ziel ist die Weiterbildung un dder Erfahrungsaustausch. Natürlich steht auch dabei das Reformationsjubiläum in mehreren Wortbeiträgen im Mittelpunkt. Über "Die kursächsische Immediatstadt Herzberg im Zeitalter der Reformation" spricht Klaus Neitmann vom Brandenburgischen Landeshauptarchiv. Die Reformation im Kloster Dobrilugk beleuchten Sascha Bütow und Babette Weber.