ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:32 Uhr

Kommunalpolitik
„Nur gemeinsam kann man was erreichen“

Die Gründungsmitglieder vom Verein Freie Wähler Elbe-Elster e.V.
Die Gründungsmitglieder vom Verein Freie Wähler Elbe-Elster e.V. FOTO: Olaf Wildau
Elbe-Elster. Die Freien Wähler in Elbe-Elster wollen jetzt als Verein ihre Kräfte bündeln.

Die politische Landschaft des Elbe-Elster-Kreises hat einen neuen Verein. Die RUNDSCHAU sprach mit dem Vorsitzenden Daniel Mende.

Wie heißt der neue Verein und wann hat er sich gegründet?

Wir heißen „Freie Wähler Elbe-Elster e.V.“ und haben uns am 7. März in der Klosterschänke in Doberlug-Kirchhain gegründet.

Daniel Mende (Freie Wähler), Kreistagsabgeordneter und Bürgermeister von Schönborn.
Daniel Mende (Freie Wähler), Kreistagsabgeordneter und Bürgermeister von Schönborn. FOTO: privat

Wer sind die Gründungsmitglieder?

Neun Gründungsmitglieder haben sich eingetragen. Das sind: Evamaria Riethdorf aus Stolzenhain, Claudia Helemann, Mathias Helemann und Manfred Schäfer aus Finsterwalde, Eckhard Heinrich aus Gruhno, Johannes Berger aus Bad Liebenwerda, Steffen Böhme aus Lindena sowie Ronald Kulok und ich aus Schönborn.

Was war der Anstoß?

Es gibt uns als Freie Wähler ja  schon seit der vorletzten Kreistagswahl. Als Verein erhoffen wir uns mehr Mitglieder. Natürlich ist die Kommunalwahl 2019 eine Überlegung, um sich gemeinsam besser aufzustellen. Viele haben erkannt, dass man nur dann etwas erreichen kann.

Wie lautet das Vereinsziel?

Wir wollen als gemeinsame Stimme der parteilosen Mandatsträger auftreten, uns gegenseitig bei sachorientierter Politik zum Wohle der Bürger unterstützen. Und wir wollen Bürgern die Möglichkeit zum Mitgestalten in der Kommunalpolitik geben – abseits von Parteistrukturen.

Welche Funktionen sind vergeben?

Claudia Helemann ist Kassenwartin, ich wurde als Vorsitzender gewählt, Evamaria Riethdorf und Roland Kulok sind meine Stellvertreter.

Wie geht es jetzt weiter?

Es folgt die Anmeldung beim Notar, die Vereinssatzung ist beschlossen, eine Beitragssatzung brauchen wir noch. Die erste Mitgliederversammlung soll Mitte April stattfinden.

Wie können Interessierte Kontakt zum Verein aufnehmen?

Per E-Mail an mende_daniel@freenet.de oder anrufen unter Telefon 0177 6385316.

Mit Daniel Mende
sprach Heike Lehmann.

(leh)