| 16:03 Uhr

Tanz
Tango tanzen lernen mit Nicole Nau

Nicole Nau
Nicole Nau FOTO: Agentur
Finsterwalde. Am Sonntag, 22. Oktober, vor der Milonga im Logenhaus Finsterwalde und am Montag, 23. Oktober, finden exklusive Workshops mit Nicole Nau statt. pm/leh

Nicole Nau tanzt und lebt seit 30­Jahren in Buenos Aires. Sie und ihr Partner Luis Pereyra, der allerdings aus Zeitgründen diesmal nicht mit nach Finsterwalde kommt, vermitteln und tanzen einen Tango, den es bis vor 25 Jahren in ganz Buenos Aires gab, den puren Klassiker. Beide sind bekannt aus ihrer Show Vida Tango Argentino. Zuletzt wurden sie in Paris im Folies Bergère mit Standing Ovation gefeiert.

Ihr Unterricht ist intensiv und präzise. Sie packt den Tango an den Wurzeln, weiß die Qualität der Tänzer nachhaltig zu verbessern und Repertoire so zu vermitteln, dass es improvisiert werden kann. Der Tanzstil, den ihre Schüler mitbringen, spielt dabei keine Rolle. Raum Zeit und Bewegung ist das wahre Tanzen. „Mover el espacio“ wird ein zentrales Thema sein.

Zu ihren Plänen für die Veranstaltung in Finsterwalde sagt Nicole Nau: „In diesem Workshop möchte ich den Ocho gern als Basis nehmen, sowohl vorwärts, als auch rückwärts, ihn aus allen Positionen des Paso Básico führen und tanzen können, in vielen Variationen begleiten und verzieren lernen. Auf dieser Basis werden wir dann weiter gehen und die Improvisation erweitern mit beispielsweise Sacadas, Voleos, dem Caminar und llevadas de pie, ganchos, etc. Sehr gern höre ich auch, wie in jedem Workshop, die Wünsche der Teilnehmer. Selbstverständlich werde ich nur Dinge machen, die die Gruppe nicht überfordern.

Es hat keinen Sinn, etwas zu  lernen, was man dann nicht tanzen kann. Wie weit wir kommen, entscheiden also die Teilnehmer selbst.“

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Anmeldungen ohne Partner/in sind nach Rücksprache möglich. Verbindliche Anmeldungen und weitere Informationen bei Martina Tschatschula, Tel. 03531 2306 oder  www.Tango-Finsterwalde.de

Workshop 22. Oktober, 14.30 Uhr und  23. Oktober, 20.45 Uhr