Januar, um 14 Uhr im sanierten Saal des Refektoriums. leh