(leh) Bevor am 10. Oktober die umverlegte B 96 von Massen nach Finsterwalde eingeweiht wird, soll es nahe des neuen Kreisels – nicht auf dem Kreisel (!), auf dem sich die kolossale stählerne Blume erhebt, ein Bürgerfest am Vorabend, dem 9. Oktober, um 18 Uhr geben. Initiator Günter Napieralski sagt: „Wir treffen uns wieder auf der Wiese vis-à-vis, wo wir schon den symbolischen Spatenstich vollzogen hatten.“ Offiziell übergeben wird die Blume dann von den beteiligten Unternehmen gemeinsam mit der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ an die Gemeinde Massen.