| 02:37 Uhr

Neuer Spielplatz zum Jubiläum in Bad Erna

Noch auf dem Papier – zum Jubiläum hoffentlich am Strand Bad Erna.
Noch auf dem Papier – zum Jubiläum hoffentlich am Strand Bad Erna. FOTO: leh
Bad Erna. Seit dem 12. August 1927 gibt es das Strandbad Erna. Das idyllische Erholungsgebiet vor den Toren der Stadt wird von Wochenendausflüglern, Urlaubern und Ferienkindern gut angenommen. leh

Die Inhaber der dortigen Waldschänke wollen das Jubiläum nicht unbeachtet verstreichen lassen und organisieren eine Party. Und auch die Stadt hofft, einen Trumpf zum 12. August 2017 ausspielen zu können.

Der Strandbereich wird mit einem Piratenspielplatz aufgewertet. Das Bauamt steht in den Startlöchern. Was noch fehlt, ist die Baugenehmigung vom Landkreis. Auf die wird dringend gewartet, damit es losgehen kann.

Doberlug-Kirchhain hat für ein über die Sparkasse Elbe-Elster ausgelobtes Projekt den Zuschlag samt 45 000 Euro Förderung bekommen. Die Riesenfreude bei Bürgermeister Broszinski hält bis heute an. Zu recht, denn es wird ein toller Spielplatz und die Stadtkasse lediglich mit 15 000 Euro "belastet". Das Projekt der SIK-Holzgestaltung GmbH ist als gestrandetes Piratenschiff angelegt. "Es wird zweigeteilt jeweils neben dem Bademeisterhäuschen errichtet", sagt Enrico Dieke vom Bauamt. "Einmal Bug und einmal Heck für kleine Entdecker." Mastkorb und Piratenturm werden zum Klettern einladen und ein Sand- und Wasserspielplatz dürfte der Renner werden.