| 02:34 Uhr

Neue Führung aus eigenen Reihen

Herzlich verabschiedet wurde die Inhaberin und Leiterin des ehemaligen Finsterwalde Möbelmarkts Christine Winkler von ihrem Team.
Herzlich verabschiedet wurde die Inhaberin und Leiterin des ehemaligen Finsterwalde Möbelmarkts Christine Winkler von ihrem Team. FOTO: Opti-Wohnwelt
Finsterwalde. Nun ist die Übergabe komplett: Mit viel Herz und mancher Träne verabschiedete sich die Inhaberin und Leiterin des ehemaligen Finsterwalde Möbelmarkts Christine Winkler von ihrem Team. Im Oktober letzten Jahres hatte sie ihr Unternehmen alters- und krankheitsbedingt an den süddeutschen Einrichtungsspezialisten Opti-Wohnwelt übergeben. pm/leh

Die verantwortungsvolle Managerin kann nun beruhigt in den Ruhestand gehen. Ihre Firma ist beim neuen Besitzer angekommen, stellt sie erleichtert fest. Jeder der 30 Mitarbeiter hat seinen Platz gefunden. Bei der Verabschiedung erfuhr Christine Winkler von ihrem ehemaligen Team eine Woge des Dankes für die gute, faire, lehrreiche und sehr lange Zusammenarbeit.

"In den neun Monaten meines Mitwirkens in der Firma Opti-Wohnwelt habe ich alles getan, um meinen Mitarbeitern den Weg des Übergangs bei der Einführung aller Neuheiten und den Umbauarbeiten zu ebnen", betonte die langjährige Managerin bei ihrem Abschied.

Besonders stolz ist Christine Winkler, dass der neue Teamleiter ein Mitarbeiter aus eigenen Reihen ist. Marcel Rohs aus Falkenberg hat in Finsterwalde gelernt, nicht nur zu verkaufen, sondern auch mitzureden, wenn es um Möbelmontage und Lagerhaltung geht. Geschäftsführer Oliver Föst bedankte sich persönlich bei Christine Winkler für die erfolgreiche Integrations-Phase und verabschiedete sie mit besten Wünschen in den Ruhestand. Durch die Übergabe an Opti-Wohnwelt bleiben Unternehmen, Arbeitsplätze und Kaufkraft in der Region erhalten, versicherte der Deutschland weit agierende Einrichtungsexperte. "Die ersten Monate zeigen, dass unser Konzept richtig ist."

Kunden von Opti-Wohnwelt wählen in Finsterwalde aus einem breitgefächerten Angebotsspektrum vom Niedrigpreis-Segment im Abholmarkt bis zu hochwertigen Markenprodukten der gehobenen Einrichtungsklasse.