| 12:18 Uhr

Saisonstart in Finsterwalde
Neu 2018: je ein Verein kann kostenfrei trödeln

Finsterwalde. Die Veranstalter des Niederlausitzer Trödelmarktes stehen in den Startlöchern. Saisonstart ist am Sonntag, 4. März.

 Wie gewohnt, wird auch in diesem Jahr  immer am ersten Sonntag im Monat von 9 bis 15 Uhr auf den Parkplatz Ecke Forst-/Berliner Straße eingeladen. Lediglich zu Ostern wird am Ostermontag getrödelt.   Wie Karin Melzer von den Veranstaltern informiert, gibt es 2018 eine Neuerung. „Wir laden Schulklassen, Kitas und Vereine zu uns ein, die etwas zur Aufbesserung ihrer gemeinsamen Kasse tun möchten. Sie erhalten kostenfrei eine drei Meter lange Standfläche“, so Karin Melzer. Da eine solche je Trödeltag nur einmal vergeben werden könne, gehe es um Schnelligkeit bei der Anmeldung. „Die Klasse oder der Verein, der sich für den 4. März zuerst anmeldet, hat den Stand“, erklärt Karin Melzer. Alle weiteren Händler, die auf dem Markt präsent sein möchten, können sich wie gewohnt am Markttag um 7 Uhr beim Marktleiter melden.

(gb)