| 02:34 Uhr

Nachtbaden mit Open-Air-Kino in Finsterwalde

Finsterwalde. Am Donnerstag ist es wieder soweit. Das Finsterwalder Freibad wird wieder zum Treffpunkt für Kinofreunde, die das Filmvergnügen gern mit einem Abend in sommerlichem Open-Air-Fluidum verbinden. red/gb

Wie Nancy Reimschüssel von den Finsterwalder Stadtwerken informiert, wird die Veranstaltungsreihe "Nachtbaden mit Open-Air-Kino" morgen mit dem Film "Radio Heimat - Damals war auch scheiße!" eröffnet. Am darauffolgenden Donnerstag sind die "Kundschafter des Friedens" zu sehen und am 31. August präsentiert die Sparkasse Elbe-Elster "Gemeinsam wohnt man besser".

"Auf Grund der umfangreichen Vorbereitungen schließen wir das Freibad an diesen Tagen für den öffentlichen Badebetrieb bereits um 18 Uhr", heißt es in einer Pressemitteilung.

Einlass zu den Veranstaltungen ist jeweils ab 20 Uhr. Bei Einbruch der Dunkelheit laufen die Filme an. "Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Wir bitten um Verständnis, dass der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken nicht gestattet ist", erinnert Nancy Reimschüssel.

www.sfbaeder.de