(leh) Die neu gewählten Stadtverordneten in der Region treffen sich am Mittwoch, 19. Juni, zu ihren konstituierenden Sitzungen. 28 Abgeordnete in Finsterwalde, 18 in Doberlug-Kirchhain und 16 in Sonnewalde – alle haben ihre Mandate angenommen – werden ihre Vorsitzenden und Stellvertreter wählen, ihre jeweiligen Arbeitsgremien bilden und Vertretungen bestimmen. In Finsterwalde und Doberlug-Kirchhain bilden die Christdemokraten die größten Fraktionen.

Die Sitzungen sind öffentlich und beginnen in Finsterwalde um 18 Uhr im Stadtverordnetensitzungssaal (Schloss), in Doberlug-Kirchhain um 18 Uhr im Refektorium und in Sonnewalde um 19 Uhr im Mehrzweckgebäude in Großkrausnik.