ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:23 Uhr

Musikschüler holen Preise beim enviaM-Wettbewerb

Elbe-Elster-Kreis. Zwei Preise haben die Schüler der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ beim Brandenburger Regionalausscheid des Ensemblewettbewerbs „enviaM – Musik für Kommunen“ gewonnen. Er wird bereits zum sechsten Mal in drei Bundesländern ausgetragen. leh

Das Finale findet im November im Staatstheater Cottbus statt. Dafür haben sich die Teilnehmer aus Elbe-Elster nicht qualifiziert, aber das Ensemble Neue Musik holte in der Altersgruppe I den 2. Preis. Tina Tepper, (Klavier, Percussion), Tanja Tepper (Klavier), Leon Henze und Friedrich Körner (beide Percussion) haben in dieser Konstellation bereits mehrfach Preise gewonnen. Der 3. Preis in der gleichen Altersgruppe ging auch nach Elbe-Elster. Die Weberknechte (Percussion) mit Richard Bergener, Paul Erdmann, Leon Henze, Friedrich Körner und Moritz Bubner überzeugten die Jury. Angereist zum Regionalfinale in Cottbus waren 30 Ensembles mit 106 Teilnehmern. Im vergangenen Jahr fand das Regionalfinale in Finsterwalde statt, nächstes Jahr wird es in Spremberg ausgetragen.