ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Musik und Texte über die Liebe

Saathain.. Ursprünglich von Walfriede Schmitt für die Reihe „Jazz – Lyrik – Prosa“ konzipiert, ist das Programm „Love and Blues“ zu einem erfolgreichen Projekt geworden.

Die von Walfriede Schmitt vorgetragenen Gedichte und Texte stammen von Goethe, Brecht, Storm, Ringelnatz, Heine, Tucholsky, Jandl oder auch Hölderlin und behandeln ausschließlich das Thema Liebe.
Das gilt ebenfalls für die von Ruth Hohmann zusammengestellte Auswahl von Jazz- und Blues-Stücken, die von der Sängerin in Begleitung von Ulrich Gumpert am Piano vorgetragen werden. Die Posaune von Konrad Bauer zieht sich wie ein goldenes Band durch das gesamte Programm: Als Solo-Instrument, zur Untermalung von Walfriede Schmitts Lyrik-Vortrag, im Duo mit Piano und als Begleitstimme bei den Songs. Hochkarätiges im Viererpack also. Mal ist das Programm zum Lachen, mal zum Weinen (schön) - in jedem Fall werden Herz und Seele berührt.
„Love and Blues“ ist am Sonntag, 13. November, ab 15 Uhr im Festsaal auf Gut Saathain zu erleben. Karten können unter Telefon 03533 819245 reserviert werden. (red/pos)
www.saathain.de