ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:13 Uhr

Stadt muss mehr Geld berappen
Museumsverbund macht Mehraufwand geltend

Doberlug-Kirchhain. Der Haupt- und Finanzausschuss von Doberlug-Kirchhain soll am Dienstag darüber entscheiden. Von Heike Lehmann

Wenn sich die Mitglieder vom Haupt- und Finanzausschuss der Stadtverordnetenversammlung Doberlug-Kirchhain zu ihrer Sitzung am Dienstag, 5. März, treffen, geht es erst einmal um Mehrausgaben für vorangegangene Jahre, bevor der Beschluss zum Haushalt für 2019 diskutiert wird. So macht zum Beispiel der Museumsverbund Elbe-Elster Mehrkosten geltend. Die Stadt Doberlug-Kirchhain ist ebenso wie die Stadt Mühlberg gemäß Kooperationsvereinbarung mit dem Landkreis Elbe-Elster an den Gesamtkosten des Verbundes beteiligt. Beschließen sollen die Stadtverordneten eine Erhöhung der Kostenbeteiligung für das Jahr 2018 von 18 248,35 Euro. Auch für den Schmutzwasseranschluss der Gemeindezentren Werenzhain und Arenzhain muss die Stadt tiefer in die Tasche greifen als geplant. Geändert werden sollen die Hauptsatzung der Stadt und die Geschäftsordnung der Stadtverordnetenversammlung. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Rathaus.