| 02:37 Uhr

Museum Schloss Doberlug streckt seine Fühler aus

Herzberg/Doberlug-Kirchhain. Das Museum Schloss Doberlug soll Mitglied im Museumsverband des Landes Brandenburg e.V. sowie im Deutschen Museumsbund e.V. werden. Das haben die Mitglieder vom Kreisausschuss in dieser Woche einstimmig beschlossen. Letztes Wort hat der Kreistag am 17. Juli. leh

Dieser Schritt ist für das jüngste der vier Museen im Museumsverbund Elbe-Elster naheliegend. Auch die anderen drei etablierten Museen des Landkreises sind Mitglieder im Landesverband, das Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde sowie das Mitteldeutsche Marionettenmuseum Bad Liebenwerda auch im Bundesverband. Die Einrichtungen profitieren vom Bildungs- und Weiterbildungsangebot, dem kollegialen Austausch, der fachlichen Vernetzung und bekommen kreative Impulse, begründet der Landkreis.

Der Kreistagsabgeordnete Thomas Boxhorn (CDU) aus Doberlug-Kirchhain teilt mit, dass er sich durch die neuen Mitgliedschaften "für das Museum Schloss Doberlug noch eine bessere Vermarktung über die Landkreisgrenzen hinaus" verspricht.