Dieser Schritt ist für das jüngste der vier Museen im Museumsverbund Elbe-Elster naheliegend. Auch die anderen drei etablierten Museen des Landkreises sind Mitglieder im Landesverband, das Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde sowie das Mitteldeutsche Marionettenmuseum Bad Liebenwerda auch im Bundesverband. Die Einrichtungen profitieren vom Bildungs- und Weiterbildungsangebot, dem kollegialen Austausch, der fachlichen Vernetzung und bekommen kreative Impulse, begründet der Landkreis.

Der Kreistagsabgeordnete Thomas Boxhorn (CDU) aus Doberlug-Kirchhain teilt mit, dass er sich durch die neuen Mitgliedschaften "für das Museum Schloss Doberlug noch eine bessere Vermarktung über die Landkreisgrenzen hinaus" verspricht.