lädt alle Kinder des Stadtgebietes und der Ortsteile, die zwischen vier und 13 Jahre alt sind, Spaß haben und sich sportlich mit anderen messen wollen recht herzlich ein.
Je nach Altersklasse müssen unterschiedliche Wettkämpfe, wie z. B. Schlängellauf, Schlagballweitwurf, 60 Meter- und 400 Meter-Lauf sowie Weitsprung, gemeistert werden. Dabei können die stets begehrten Medaillen und Urkunden errungen wurden.
Nach der Siegerehrung gegen 12 Uhr treffen die Herren des FSV Kirchhain im letzten Meisterschaftsspiel der Kreisliga auf die Auswahl des VfB Hohenleipisch II. Um 20 Uhr wird das Traditionsfeuer entzündet und zur Saisonabschlussfeier eingestimmt.
Am 23. Juni ist der FSV Kirchhain Ausrichter der Pokalendspiele des Fußballkreises Elbe-Elster. Bei den Männern trifft um 15 Uhr der FSV Grün-Gelb Doberlug-Kirchhain I auf die SG Friedersdorf I. (pm/leh)