In Crinitz soll bis November eine fernsteuerbare Trafostation in Betrieb gehen. "Damit wird die Versorgungssicherheit erhöht", erklärt Matthias Plass, der Leiter der Netzregion Brandenburg. Der Bau der Anlage kostet 165000 Euro. "Unsere Bauaufträge gehen überwiegend an regionale Firmen, so zum Beispiel an SAG und UESA", erklärt Plass. Das Stromnetz von Mitnetz Strom hat im Elbe-Elster-Kreis eine Länge von rund 3460 Kilometern.