Fast jedes Kind malt gern. So auch der Gröbitzer Andreas Quieß. Bei Auto, Haus und Sonne ist es aber erst einmal geblieben, denn danach lag der Pinsel gut zwei Jahrzehnte still. Um die Jahrtausendwende herum sorgt ein Malwettbewerb dafür, dass das Feuer für die Malerei sich neu entfacht. 20 Jahr...