ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:49 Uhr

Mit dem Kremser geht's ins Reich der Blütenkönigin

Hohenleipisch. Ein duftendes und summendes Blütenmeer begeistert Jahr um Jahr die Besucher der Obstbauregion zwischen Hohenleipisch und Döllingen. red/cka

Mit Kremsern fährt der Hohenleipischer Heimatverein "Die Lobenburger" auch in diesem Frühjahr wieder seine Gäste in die Baumblüte ins "Reich der Blütenkönigin". Los geht es am Samstag, 26. April, ab 14 Uhr in den erblühten Naturpark. Eine Anmeldung für die zweieinhalbstündige Tour ist erforderlich, denn ein zünftiges Picknick ist laut Veranstalter geplant. Die Kremsertour inklusive Picknick kostet 15 Euro pro Person. Für die Tour mit Picknick und Blütenmenü zahlt jeder 24,90 Euro.

"Wir lassen unsere Gäste eintauchen in das Blütenmeer. Sie können den Duft des Frühlings genießen und in aller Ruhe das tausendfache Summen der unzähligen fleißigen Bienen belauschen - bei einem Picknick in der Natur", sagt Petra Wetzel, Vereinschefin der Lobenburger.

Individuelle Kremsertouren können darüber hinaus jederzeit gebucht werden, so Wetzel. Um telefonische Anmeldung wird gebeten. Zu erreichen sind "Die Lobenburger" unter der Telefonnummer 03533 7823.

Vormerken sollten sich Interessierte auch die Krönung der sechsten Blütenkönigin der Niederlausitzer Streuobstwiesenregion am 30. April, ab 17.30 Uhr im "Goldenen Löwen" in Hohenleipisch.