| 02:34 Uhr

Mit dem Fahrrad durch Afrika

Finsterwalde. Afrika mit dem Fahrrad zu durchqueren, ist eine große Herausforderung. Der Weltenradler Thomas Meixner hat es geschafft. red/fc

Er startete in seiner Heimat, in Sachsen-Anhalt, und fuhr durch Südosteuropa, die Türkei, den Mittleren Osten bis nach Kairo. Von dort kurbelte er durch die Sahara, Ostafrika bis in den Süden dieses Kontinents nach Kapstadt. 27 300 Kilometer zeigte sein Tacho an, als er sein Ziel erreichte.

Am 11. November um 19.30 Uhr berichtet er in einer Dia-Show im Logenhaus in Finsterwalde von seinen Erlebnissen. Karten sind in der Touristinfo, Tel. 03531 717830 erhältlich.