ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:24 Uhr

Harte Männer gefragt
Mit Axt und Säge im Wettstreit

Adrenalin pur: Dirk Braun ist beim Stihl TIMBERSPORTS® F60-Cup am 21. Juli mit dabei.
Adrenalin pur: Dirk Braun ist beim Stihl TIMBERSPORTS® F60-Cup am 21. Juli mit dabei. FOTO: Daniel Grund
Lichterfeld. Das wird ein Gaudi am Samstag an der F 60. Die Königsklasse der Sportholzfäller ist Gast.

  Der F60 Cup ist der Auftakt der STIHL® TIMBERSPORTS® und gilt für die Sportler als eine wichtige Standortbestimmung und zugleich Qualifikationswettkampf für die Deutsche Meisterschaft.

Ab 13 Uhr treten die Athleten in einem Mehrkampf aus je drei Axt- und Sägedisziplinen am Fuße des Besucherbergwerkes gegeneinander an. Springboard, Underhand Chop und Standing Block Chop gehören zu den klassischen Axtwettbewerben. Bei der Single Buck (Zugsäge), der Stihl Stock Saw (handelsübliche Motorsäge) und der Hot Saw (bis zu 80 PS starke, getunte Motorsäge) kämpfen die Sportler mit Sägen um Bestzeiten.

Parallel zu den erfahrungsgemäß packenden Wettbewerben gibt es ein Rahmenprogramm mit viel Sehenswertem zum Thema Sportholzfällerei, Sponsorenpräsentationen, Verkaufsstände, Kinderspielplatz und vielem anderen mehr versprechen die Veranstalter.

Gastgeber André Speri vom Team des Besucherbergwerkes hat eine Bitte an alle Zaungäste: „Wir stellen zwar Sonnenschirme auf, aber jeder ist trotzdem gut beraten, sich einen Sonnenhut oder eine Mütze mitzubringen. Auch wir freuen uns auf den Wettbewerb.“ Dieser wird nach 2010 und 2012 bereits zum dritten Mal am Fuße der F 60 ausgetragen. Offroad-Fans können außerdem den Geländeparcours rund um das Besucherbergwerk im neuen VW Amarok V6 testen.