ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:21 Uhr

Kommentar
Das hatten wir alles schon einmal

 Frank Claus
Frank Claus FOTO: LR / Sebastian Schubert
Erfolg für Elbe-Elster: Wenn ab Dezember 2019 wieder aller zwei Stunden IC in Elsterwerda und vermutlich mit geringer Verzögerung auch in Doberlug-Kirchhain halten, geht’s schneller als bisher nach Dresden, Berlin und an die Ostsee. Von Frank Claus

Auch wenn ich nicht mehr genau weiß, wie oft zu DDR-Zeiten Schnellzüge an beiden Bahnhöfen hielten, dürfte wieder Realität werden, was es bereits einmal gab. Aufgewertet werden soll ab 2022 auch das Reisen in den Regionalzügen. Man darf gespannt sein, wie sich das Fahrgastverhalten ab Finsterwalde entwickelt. Dass Schnellzugreisen nach jetzigem Stand mit einem VBB-Ticket auch noch besonders günstig werden soll, macht zumindest einen Unterschied zu früher. Damals mussten wir Eil- oder D-Zug-Zuschlag zahlen.